VIELSEITIGE TAUCHAUSFLÜGE


Sofern das Wetter es zulässt, tauchen die WSCler regelmäßig in den Seen rund um Langenau. Der WSC hat mit anderen Vereinen einen eigenen Tauchsee, der Gurrenhofsee, gepachtet. Neben Ausbildungstauchgängen oder Tauchgängen mit Jugendlichen steht der Spaß an erster Stelle.

Zusätzlich zu  den heimischen Seen gibt es auch immer wieder größere Tauchausfahrten.

Einmal im Jahr verabreden sich die Vereinsmitglieder über ein verlängertes Wochenende, um in Bergseen zu tauchen und für eine Woche, um das französische Mittelmeer zu erkunden.

Außerdem freuen sich die WSCler, von tollen Taucherlebnissen der Vereinsmitgliedern aus Bergseen, norwegischen Fjorden, mexikanischen Cenoten und jeglichen Weltmeeren zu hören. Am besten bei gemeinsamen Vereinsabenden im Pumphäusle.


Hier geht es zu einem Video über einen Wrack-Tauchgang vor der französischen Küste, welches ein Vereinsmitglied zusammengestellt hat:

|Video: Manuel Lieb